INSTALLATION EINES HIRSCHZAUNS

RATSCHLÄGE FÜR EINE PERFEKTE INSTALLATION DES HIRSCHZAUNS

Hirsche können sehr hoch springen, weshalb ein wirksamer Hirschzaun mindestens 1,80 m hoch sein muss.

Der TENAX C-FLEX HIRSCHZAUN ist in Höhen von 1,80 - 2,30 und 3 Metern erhältlich Hirsche können versuchen, über, unter oder durch einen Zaun zu gehen. Deshalb sollten Sie sich vergewissern, ob er sicher an Holz- oder Metall-Pfosten gesichert ist, und dass er von oben bis zum Boden führt.

Für optimale Resultate sind Metallpfosten zu verwenden, die 1 m tief eingegraben werden müssen. Wenn sich Bäume auf dem Installationspfad befinden, wickeln Sie das Netz um den Baum herum.

Ziehen Sie den Zaun fest an, bevor Sie ihn an den Stützen sichern. Für zusätzliche Unterstützung legen Sie entlang der Ober- und der Unterseite des Zauns einen Zug-Draht und sichern diesen an den Stützen.

Hirsche sind dafür bekannt , zu versuchen, sich unter dem Zaun hindurchzu schieben! Um sie von dem Eindringen abzuhalten, muss das Zaunnetz den Boden berühren, so dass Sie es entweder mit Metallstäben verankern oder eine laufende Länge eines Drahtes von einem Ende bis zum anderen anbringen und dann diesen sicher an der Unterseite des Zauns befestigen können.

Es ist ein langes weißes Band am Zaun zu befestigen. Dadurch können die Hirsche die neu installierte Barriere sehen, sodass sie davon abgehalten werden, in sie hineinzurennen. Es wird empfohlen, kein solches Band an der Oberseite anzubringen, da dies dem Hirsch die Zaunhöhe verrät.

Das Band sollte für sechs bis acht Wochen am Zaun gelassen werden. Es ist sehr wichtig, das Band entlang den Gebieten mit hohem Hirsch-Verkehr und/oder abgenutzten Wegen zu platzieren (wir empfehlen auch die Verwendung einer doppelten Schicht, wo häufig zurückgelegte Wege existieren).

TENAX C-FLEX Hirschzaun Installation

Die wirksame Lösung zur Hirschkontrolle!

 

Hirschzaun, Grenzen Sie den einzuzäunenden Bereich ab

Grenzen Sie den einzuzäunenden Bereich ab
Stecken Sie die Pfosten in die Randecken. Setzen Sie dann die äußeren Pfosten entlang der imaginären Umrißlinie ungefähr 40 cm vom Eckpunkt und ziehen Sie einen Führungsdraht. Die äußeren Pfosten helfen dabei, die Position der Eckpfosten sichtbar zu machen, auch nachdem sie entfernt worden ist.

Hirschzaun: Markieren Sie die Position der Pfosten

Markieren Sie die Position der Pfosten. Entfernen Sie die Eckpfosten und markieren Sie unter Verwendung von Kreide die Stellen, an denen Löcher für den EXTRA T-PFOSTEN und den EXTRA PFEIL-Stützpfosten gegraben werden sollen.

Hirschzaun: nstallieren von kunststoffbeschichteten Drähten

Installieren von kunststoffbeschichteten Drähten. Stärken Sie den Hirschzaun, indem Sie den kunststoffbeschichteten TENAX EXTRA DRAHT durch die Löcher jedes Pfostens ziehen und die entsprechenden TENAX DRAHTSPANNER befestigen. Sorgen Sie dafür, dass sich der zentrale Draht frei bewegt, damit er bei der Befestigung mit dem Maschenabstand übereinstimmt.

Positionieren Sie für jeden Draht die Drahtspanner zwischen den Pfosten. Führen Sie einige Drähte in den speziellen Drahtspannermechanismus. Ziehen Sie mit Hilfe einer Zange oder eines Schraubenschlüssels die kunststoffbeschichteten Drähte an.

Hirschzaun installation

Installation des TENAX C-FLEX Hirschzauns. Rollen Sie das Netz entlang den Pfosten ab. Beginnen Sie mit dem Abrollen des gesamten Netzes und befestigen Sie es vorübergehend an den Pfosten.

Befestigung des Hirschzauns

Befestigung des Netzes. Befestigen Sie das Netz an den Drähten und entsprechenden Pfosten mit Hilfe des kunststoffbeschichteten TENAX EXTRA DRAHT ES oder der FIX-TIE Kunststoffbinder. Ziehen Sie und beenden Sie die Installation des Netzes. Stellen Sie sicher, dass es mit den Pfosten ausgerichtet ist und die Drähte gespannt sind.

Installieren Sie weiße Warnbanner. Diese sollten etwa alle 3 m entlang des Zaunes und ungefähr 1 m vom Boden entfernt platziert werden. Diese werden verwendet, um Hirsche vor unbeabsichtem Zusammenstoß mit dem Zaun in der Nacht abzuhalten. Dies ist aufgrund der geringen Sichtbarkeit des Zauns und der Tatsache, dass die Hirsche den neuen Ort noch nicht kennen, nicht ungewöhnlich.

Weitere Information über
TENAX Hirschzäune

deer fence technical installation
YouTubeHirschzaun - Technische Installation

deer fence video installation
YouTube Hirschzaun - Selbstmontage

deer fence installation
Installation des Hirschzauns

Der Hirschzaun ist eine praktische und kostengünstige Methode zum Schutz von Obstgärten, Landschaften und Weinbergen, sowie kleinen Flächen und Gärten.
Der Hirschzaun ist die zuverlässigste Weise, Hirsche von den Bereichen auszuschließen, die zu einer starken Anwesenheit von Hirschen neigen.

Die Zäune sollten, wenn möglich, vor der Hirschschädigung errichtet werden, um zu verhindern, dass Hirsche ein Futtermuster erstellen. Hirsche können sehr hartnäckig sein, sobald sie ein Futtermuster entdeckt haben, was es schwierig macht, sie auszuschließen.